Loading..
Processing... Please wait...

Das Produkt wurde erfolgreich in Ihren Warenkorb gelegt.



Anmelden oder registrieren
link to hevik site DE

CE Zertifizierung

ÄNDERUNG DER GESETZGEBUNG

Seit 2003 gibt es die Europäische Norm 13595-1 / 2/3/4 für Motorradkombis, -jacken und –hosen, die in vier Stufen unterteilt ist, um ihre Schutzart zu definieren. Sie wurde den Erzeugern jedoch nie verbindlich auferlegt, da keine Kontrollen der Kleidungsstücke durch die für die Regulierungskontrolle zuständigen Stellen vorgesehen waren. Die Schwierigkeit, die Anforderungen der Norm zu erfüllen, um die Zertifizierung für die erste Stufe zu erhalten, sowie das Fehlen eines Gesetzes, das den Hersteller verpflichtet oder gezwungen hat, nur zertifizierte Produkte auf den Markt zu bringen, und die damit verbundenen Kosten veranlassten die Unternehmen, sich für Produkte zu entscheiden, die seit mindestens einem Jahrzehnt nicht mehr zugelassen waren.

PRODUKTKATEGORIEN


Kategorie 1:
Vollständig als DPI (Individuelle Schutzkleidung) zugelassen.
Kategorie 2:
Ausgestattet mit zugelassenen Schutzvorrichtungen. Die technische Kleidung der Kategorie 2 ist am weitesten verbreitet. Wenn Sie ein Fachgeschäft betreten, sind mindestens 90% der verfügbaren Artikel mit Sicherheit in Kategorie 2. Ausnahmen können Stiefel und Rückenprotektoren sein, da sie am einfachsten zu zertifizieren sind.

VOR 2013

Im Innern der PPE 686 / EEC, die alle Genehmigungsstandards von Produkten enthält, die zu Schutzzwecken als DPI verkauft werden, wurde der 13594 entwickelt: 2013, genauer gesagt, der Standard, der die Stufen 1 und 2 identifiziert, den Schutzgrad eines Handschuhs. In Frankreich, dem ersten europäischen Land, das bereits als Befürworter der Regeln für den Schutz von Motorradbekleidung in der Branche bekannt ist, wird im selben Zeitraum von einem neuen Gesetz für die Straßenverkehrsordnung gesprochen, das die Verwendung von nur zertifizierten Handschuhen während der Fahrt vorschreibt.
Im Jahr 2015 erfolgte eine Überarbeitung der bisherigen Verordnung, die den Zulassungsprozess für Handschuhe erleichtert und ein Jahr später in Kraft gesetzt.

DIE ZUKUNFT: DAS GESETZ prEN 17092: 2017

Wir beginnen, über einen neuen vereinfachten Standard zu sprechen, der den 13595-Standard für die Zertifizierung aller Motorradbekleidung ersetzen wird.
Die Norm prEN 17092: 2017
Wie im Titel beschrieben, ist dies eine vorgeschriebene Norm, die am 21. April 2018 in Kraft getreten ist, aber ein Jahr später angewendet wird. Damit haben die Produzenten ein Jahr Zeit, sich daran zu halten.

BOOKLET APPAREL [PDF 660KB] BOOKLET GLOVES [PDF 215KB]

HVK 2020

Um den bestmöglichen Service zu bieten, verwendet Hevik Cookies. Wenn Sie weiter navigieren, akzeptieren Sie die Nutzung dieser Cookies und die Speicherung auf Ihrem Gerät. Für weitere Information, auch im Hinblick auf die Verwendung von Cookies, klicken Sie hier.
x